Innovationsforum Energie

Digitalisierung | Dezentralisierung | Eigenverbrauch | Smart Market | Energiedienstleistungen

Das unabhängige Schweizer Forum für Marktakteure und Entscheidungsträger aus dem Energiesektor

7. Jahrestagung Innovationsforum Energie
30. und 31. März 2017
Zürich Marriott Hotel

PDF Agenda Save the date Newsletter Share

 

Fokusthemen der 7. Jahrestagung

  • Innovation aktiv gestalten – vom Innovationsmanagement zum Geschäftserfolg
  • Blockchain – Hype oder Bedrohung des klassischen Vertriebprozesses
  • Technologische und regulatorische Disruptionen in der Energiebranche
  • Spannungsfeld Netz und Eigenverbrauch
  • Microgrids, Autonome Arealnetze und Verbrauchergemeinschaften
  • Facilitymanagement und Lebensqualität als Geschäftsmodell
  • Eigenerzeugung – Chancen und Risiken von Investitionen

Innovationsforum Energie

Der Energiesektor befindet sich im Wandel. Neue Energiepolitik und technische Innovationen bestimmen die Energiezukunft. Für Energieversorger und Verteilnetzbetreiber eröffnen sich ganz neue Herausforderungen und Perspektiven. Die Forschungs- und Entwicklungspipelines sind voller guter, innovativer Ideen für eine intelligentere, wirtschaftlichere und ressourcenschonendere Nutzung von Energie. Wir sind auf dem Weg in eine Zukunft, in der die verschiedenen Energieformen und –nutzungszwecke, die Transportnetze sowie die bedarfsgerechte Steuerung von Produktion und Verbrauch zu einem Gesamtsystem verschmelzen.

Dies alles fordert die Energieversorgungsunternehmen heraus. Sie haben eine neue Rolle, neue Möglichkeiten, aber auch Verantwortung als Schaltstellen zwischen neuen, vermehrt dezentralen Produktionsinfrastrukturen, Verbrauch und Netzstabilität. Sie werden zu umfassenden Energiedienstleistern, die nicht mehr einfach nur Energie verkaufen, sondern verschiedene Dienstleistungen mit verschiedenen Tarifen anbieten.

 

Hier setzt das Innovationsforum Energie an und bietet neuen Lösungen und Geschäftsmodellen für die Energiezukunft einen Entfaltungsrahmen. Hochkarätige Referenten diskutieren die Themen Digitalisierung, Dezentralisierung, Eigenverbrauch, Smart Market und Energiedienstleistungen sowie den erforderlichen Handlungsrahmen. Darüber hinaus legen wir im 2017 einen besonderen Schwerpunkt auf das Thema Disruptionen in der Energiebranche. Unter Disruptionen werden unvorhergesehene oder vorhersehbare aber sehr schnelle Umbrüche in der klassischen Wertschöpfung der Schweizer Energiewirtschaft verstanden. Solche Brüche können durch Regulierung, technologische Entwicklung, Wettbewerb oder geopolitische Entwicklungen ausgelöst werden. Welche neuen Brüche sind nun also absehbar, wie schnell finden diese statt und welche Auswirkungen haben diese auf Energieversorgungsunternehmen?

 

Als unabhängige Plattform für Entscheider aus Versorgungsunternehmen, Industrie, Forschung und Politik zeigt das Innovationsforum Energie die aktuellen Trends im Energiesektor auf und gibt einen umfassenden und profunden Überblick zu den strategischen und technischen Herausforderungen im Energiemarkt der Zukunft. Den Teilnehmern werden neue Ideen und innovative Lösungen für die anstehenden Aufgaben vorgestellt.

Diskutieren Sie mit ca. 160 Branchenvertretern den Weg in die Energiezukunft und profitieren Sie von den Praxiserfahrungen vieler, spannender Referenten, die wir für Sie gewinnen konnten.

 

nach oben

Folgen Sie uns auf Twitter: @IFEnergie